Meldungen zu Rechtsextremismus und Rassismus in der Schweiz

zurück

Bellach SO, 29. Juli 2017

Die PNOS Sektion Solothurn hält ihre erste Generalversammlung ab. Sektionspräsident Joël Uhlmann begrüsst auch PNOS-Mitglieder aus den Kantonen Aargau und Basel. Er stellt unter anderem ein neues Flugblatt vor, mit dem Titel "Fünf vor zwölf war vorgestern". Nun ja, gestern auch und morgen wieder, sogar täglich zweimal. Dann habe noch, so der Veranstaltungsbericht, ein Referent aus dem Aargau über "Kulturmarxismus – Die Strategie der Feinde der Freiheit & der Vielfalt“ gehalten, konkret habe er veranschaulicht, "wie die Frankfurter Schule als Kampfmittel gegen Völker und Kulturen eingesetzt" worden sei.