Meldungen zu Rechtsextremismus und Rassismus in der Schweiz

zurück

Kanton Aargau, 25. Februar 2017

Irgendwann im Februar und an einem unbekannten Ort im Bezirk Baden lässt die Avalon-Gemeinschaft Günter Halm (Jahrgang 1922) auftreten. 82 Personen seien anwesend gewesen, berichtet die Gemeinschaft einige Wochen später. Der Redner sei der "jüngste Ritterkreuzträger des Afrikakorps" gewesen. Er habe "von seinen Kriegserlebnissen, seiner Kriegsgefangenschaft in Amerika und aus der Zeit nach der Rückkehr in seine Heimat" berichtet. So weit so politisch unverbindlich. Nationalsozialistisch dann die Würdigung, "Günter" habe "seine Pflicht als Soldat für ein freies Europa mehr als erfüllt".