Meldungen zu Rechtsextremismus und Rassismus in der Schweiz

zurück

Pfynwald VS, 9. April 2017

Mitglieder der Gruppe Résistance Helvétique gedenken beim Denkmal der Schlacht von Pfynwald anno 1799 und beklagen, dass "französische Besatzungstruppen" mit Gewalt die "Republik" hätten aufzwingen wollen. Im Klartext: Sie beklagen die Durchsetzung der Werte der Aufklärung, inbesondere von "Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit". Rund zwanzig Personen hatten sich vorher bereits zu einer RH-Mitgliederversammlung getroffen. Darunter seien auch Neumitglieder gewesen, berichtet die rechtsextreme Gruppe.