Meldungen zu Rechtsextremismus und Rassismus in der Schweiz

zurück

Sitten, 22. Juli 2017

Einige Aktivisten von Résistance Helvétique RH befestigen Kleber in der Stadt. Anderntags verkündet die Gruppe über Social Medias, sie hätte bei den "Mitpatrioten" (conpatriotes) Präsenz zeigen wollen. "RH, das kann dein Bäcker sein, deine Nachbarin oder dein Briefträger. Wir sind uns einig im gemeinsamen Ziel für die Nation und deren Überleben. Man wird von jetzt an mit den Patrioten rechnen müssen." (RH ça peut être ton boulanger, ta voisine ou ton facteur. Nous sommes uni dans un objectif commun, celui de la Nation et de sa survie. Il faudra compter avec les patriotes désormais.) Die Kleber zeigen das Matterhorn mit einer bekannten rechtsextremen Forderung "Frei, national, sozial" oder auch: "Die Schweiz ist kein Hotel". Und auch: "Ein Vater, eine Mutter, eine Familie".