Meldungen zu Rechtsextremismus und Rassismus in der Schweiz

zurück

Wallis und Estland, 25. Februar 2017

Die Gruppe Résistance Helvétique RH berichtet, dass sie nach Estland eingeladen gewesen sei. An einer Veranstaltung der Estnisch Konservativen Volkspartei – EKRE zum Thema "Europa morgen - Verteidigung der nationalen Identitäten" sei auch ein RH-Sprecher aufgetreten. Knapp drei Monate später verweist RH auf eine Tonaufnahme ihres Vertreters "Lorenzo Delcazzo", offensichtlich ein Pseudonym.