Meldungen zu Rechtsextremismus und Rassismus in der Schweiz

zurück

Galgenen SZ, 30. November 2019

Die Nationale Aktionsfront NAF führt ein "Völkisches Forum" durch. In einer "Vorinformation" vom Sommer 2019 sind der deutsche Rechtsextremist Frank Kraemer und der Schweizer Avalon-Primus Adrian Segessenmann als Redner angekündigt. Krämer soll zum Thema "Authentisches Leben als Nationalist" und Segessenmann über "Nationaler-Sozialismus im 21. Jahrhundert" referieren. Am Forum anwesend sind auch der Basler PNOS-Aktivist Tobias Steiger und der Berliner Ex-Volksschullehrer Nikolaus Nerling, bekannt als "Der Volkslehrer". In einem Facebook-Post posiert Steiger mit dem "Volkslehrer", versehen mit der Bemerkung "wir sind uns einig wer schuld ist.". Man geht wohl nicht fehl in der Annahme, dass sie "die Juden" meinen. Beide haben sich schon öffentlich antisemitisch geäussert.