Meldungen zu Rechtsextremismus und Rassismus in der Schweiz

zurück

Kleinhüningen BS, 25. Dezember 2019

Eine Gruppe von AktivistInnen tritt bei der Weihnachtsfeier auf und demonstriert gegen die Pfarrerin Christine Dietrich: "Unsere Botschaft lautet: Frieden statt Hetze", ruft eine Frau. Dietrich würde zwar vom Friedenslicht predigen. "Doch dieser Friede ist scheinheilig!" Die Pfarrerin habe sich nie von der rechtsextremen Website "Politically Incorrect" distanziert, auf der sie Beiträge veröffentlicht hatte. Und auch: "Wir fordern sie auf, am heutigen Tag der Liebe Stellung gegen Islamfeindlichkeit und Rassismus zu beziehen." Nach rund einer Minute verlassen die DemonstrantInnen das Gebäude.
Tage später teilt die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt mit, dass sie ein Verfahren wegen Verdachts der Störung der Glaubens- und Kultusfreiheit eingeleitet habe.