Meldungen zu Rechtsextremismus und Rassismus in der Schweiz

zurück

Aigle VD, 31. August 2018

Eingeladen von der Gruppe "Résistance Helvétique" spricht Alexandre Gabriac, Exponent der rechtsextremen französischen Partei Civitas. Thema: Vivre en européen dans un continent qui ne l'est plus. (Leben als Europäer auf einem Kontinent, den es nicht mehr gibt). Ein unbekannter französischer Besucher schreibt in einem französischen Blog von ungefähr sechzig BesucherInnen, vom achtjährigen Säugling bis zu drei Damen in den Siebziger-Jahren. Fotos zeigen, dass vorwiegend junge Männer anwesend waren. Gabriac habe, so der Besucher, an die einzigartige europäische Zivilisation der Europäer erinnert. Ein Erbe, das jeden Militanten leiten solle, "in einer Zeit, wo es für die Weissen und ihrer Kultur gehe, deren Fundament die Multi-Kulti-Ideologie untergrabe". ("Alexandre Gabriac, rappelant l’héritage civilisationnel singulier des Européens, un héritage qui doit servir de guidance à tout militant à une époque où c’est à l’homme blanc et à sa culture que l’idéologie multiculturaliste sape les fondations.")