Meldungen zu Rechtsextremismus und Rassismus in der Schweiz

zurück

Kanton Waadt, 20. Oktober 2019

Einen wohlverdienten Misserfolg erntet die Parti Nationaliste Suisse PNS, Ableger der Partei National Orientierter Schweizer PNOS bei den Nationalratswahlen im Kanton Waadt: Bei über 180'000 eingelegten Stimmzettel erhält die rechtsextreme Partei gerade einmal 352 unveränderte und 132 veränderte Stimmzettel, macht 0,26%. Bescheiden denn auch die Ergebnisse der einzelnen Kandidaten, am wenigsten schlecht Philippe Brennenstuhl mit 916 Stimmen, gefolgt von Jérémey Oguey mit 679. Bescheiden auch das Ergebnis von Alexandre Rawyler.