Meldungen zu Rechtsextremismus und Rassismus in der Schweiz

zurück

Lausanne, 30. Januar 2021

Eine Frau deponiert eine Packung Speck und ein ausgestopftes Schwein vor der Synagoge. Die Täterin veröfentlicht über ihren Social-Media-Kanal: "Die Snyagoge des Satans brauchte eine Opfergabe. Ihr Gott hat Speckwürfel erhalten. Ich glaube, das hat ihm sehr gefallen." (La synagogue de Satan avait besoin d'un sacrifice. Leur Dieu a reçu des lardons. Je crois que cela lui a beaucoup plu.)