Meldungen zu Rechtsextremismus und Rassismus in der Schweiz

zurück

Neuenburg, 30. September 2020

Der Grosse Rat diskutiert über eine Vorstoss, der den Bundesrat auffordert, mehr Flüchtlinge aus dem Lager aufzunehmen. Der SVP-Fraktionspräsident Niels Rosselet-Christ behauptet zuerst, "diese Flüchtlinge - von den viele den leichten Reichtum suchen" würden - seien eine "wirtschaftliche Bombe" für die Sozialwerke, sie würden den "Menschenhandel und die schmutzige Arbeit der Schmuggler" begünstigen. Weiter behauptet er dann, dass viele Kriminelle und Terroristen über diese Fluchtrouten einreisen würden. Entrüstet verlässt ein Teil der Ratsmitglieder - nicht nur der Linken - den Ratssaal. Der Grosse Rat stimmt dem Vorstoss mit grossem Mehr zu.