Meldungen zu Rechtsextremismus und Rassismus in der Schweiz

zurück

Zürich, 5. August 2019

Unerfreulicher Tag für die islamophoben christlichen FundamentalistInnen. Ihr Glaubenskamerad Giuseppe Gracia, viele Jahre lang Mediensprecher des Schwulenhass-Predigers Bischof Vitus Huonder, hält nichts vom Burkaverbot, denn er habe nichts "übrig für sogenannte Verteidiger des Abendlandes, die ihren Traum von der staatlich verordneten Leitkultur mit dem liberalen Rechtsstaat verwechseln. Ich meine Kreise, die in unseren Köpfen einen Grenzzaun gegen fremdländische Einflüsse hochziehen wollen und sich dabei feministisch geben." Präziser kann man es nicht formulieren.