Meldungen zu Rechtsextremismus und Rassismus in der Schweiz

zurück

Zürich/Luzern, 20. Januar 2021

Polizist*innen nehmen sechs junge Männer fest, denen die Staatsanwaltschaft Diskriminierung und Aufruf zu Hass vorwirft. Festgenommen werden sechs Schweizer im Alter von 18 bis 20 Jahren, fünf im Kanton Zürich, einer im Kanton Luzern. Die Arretierten gehören zur Nationalen Jugend Schweiz, bzw. "Die junge Tat". Sie sind geständig und werden bald wieder entlassen. Bei den Hausdurchsuchungen finden Polizist*innen auch einige Waffen, aber das ist ja bei Rechtsextremisten keine Überraschung.